Herren: 3. Mannschaft zu Gast in Freising

Samstag, den 10. Februar 2018 um 16:26 Uhr Manuel Dahnert
Drucken

3. Mannschaft verliert und gewinnt doch

Letzten Dienstag war die 3. Mannschaft zu Gast bei Freising V. Die Begegnung war von Anfang an spannend und ausgeglichen: Christiane und Manuel konnte ihr Doppel im 5. Satz in der Verlängerung (11:13) für sich entscheiden. Unser 2. Doppel mit Zsolt und Alex musste ihr Spiel leider abgeben, konnten aber trotzdem einen Satz für sich entscheiden. Es blieb also spannend...

Die ersten vier Einzeln waren ebenfalls ausgeglichen und ergaben einen Zwischenstand von 3:3. In den zweiten Paarungen konnte Manuel im 5. Satz gegen Wolf in der Verlängerung dank der taktischen Tipps von Christiane gewinnen. Ebenfalls bis in den Entscheidungssatz ging auch das Spiel zwischen Zsolt und Lesser, leider mit glücklicherem Ende für die Freisinger.

Nach den verbleibenden Spielen endete die Begegnung mit einem Endstand* von 8:5 für Freising.

Trotz spannender Spiele fuhren wir mit einer vermeintlichen Niederlage und mit auf einen Punkt geschrumpften Vorsprung zu Freising nach Hause.

Nach offizieller Ergebniseingabe ergab sich jedoch eine Überraschung: Die Mannschaftsaufstellung der Freisinger hat sich zur Rückrunde insofern geändert, dass Nr. 1 und Nr. 2 tauschen mussten. Dies wurde bei der Aufstellung am Dienstag jedoch nicht beachtet und Freising spielte dadurch in der „Vorrunden“-Reihenfolge. Somit hat Freising falsch aufgestellt, was das für uns einen offiziellen Endstand von 8:0 für Haag bedeutet.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 10. Februar 2018 um 18:29 Uhr